Das Baseballmagazin für Baden-Württemberg

Baseball WM 2009 (BWC09): Es geht los

Baseball Worldcup 2009

Baseball Worldcup 2009

Nur noch wenige Stunden, dann geht es los in Regensburg mit der Baseball-WM 2009. Zum ersten Mal auf deutschem Boden, eine wirklich einmalige Geschichte, die es sogar bis ins Fernsehen geschafft hat. Auf „Blickpunkt Sport“ im Bayrischen Rundfunk, waren Ausschnitte aus den Länderspielen zwischen Deutschland und Großbritannien in Heidenheim zu sehen, alle 24 aktuellen Nationalspieler wurden vorgestellt, Wolfgang Nadvornik hat Interviews mit Simon Guehring, Philipp Hoffschild und Enorbel Marquez-Ramirez geführt und Andy Janzen von den Heidenheim Heideköpfen durfte Pitchen, weil die etatmäßigen Pitcher geschont wurden. Die Geschwindigkeitsmessanlage hat zwar nicht funktioniert, aber immerhin hat Nadvornik selbst auch versucht, einen Ball zu werfen. Und da sehr schön den Unterschied zum flüssigen Bewegungsablauf von Andy Janzen gezeigt.

Greg Frady und die Mannschaft trainieren bereits im „schönsten Baseballstadion Europas“ (nachdem es letztes Jahr nur zum schönsten in Mitteleuropa gereicht hat, kann man jetzt vielleicht schon so hoch greifen) und warten gespannt auf den ersten Pitch, der morgen erfolgen wird. Um 19:00 Uhr ist es soweit, da tritt die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Spiel gegen China an. Ab 18:30 wird das Spiel live bei Eurosport 2 übertragen. Für den deutschen Baseball ist das fast schon eine Sternstunde, unabhängig vom Ausgang der Spiele, denn durch den Austragungsort in Regensburg erhält der Sport tatsächlich einmal die Aufmerksamkeit der Medien.

Baseball World Cup 2009

Baseball World Cup 2009

Man stelle sich einmal vor, da fände eine Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland statt, und die Nationalmannschaft wäre nur im „dritten Programm“ des bayrischen Rundfunks zu sehen. Wenn das schon als „Sternstunde“ für den Baseball durchgeht, wird klar, wie groß der Nachholbedarf hier ist. Immerhin wird das ZDF heute nachlegen und mit Interviews des Nationaltrainers Greg Frady und Simon Guehring im Mittagsmagazin und nach der Heute-Sendung um 15:00 Uhr ebenfalls über Baseball berichten.Man kann nur hoffen, dass die Art und Weise, wie Deutschland in diesen vier Spielen auftritt, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen kann.

Mit Eurosport ist das ja schon gelungen. Bisher jedenfalls, wurden noch keine Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft auf der Website besprochen. Da ändert sich gerade. Es wäre schön, wenn da künftig noch mehr kommen würde (von der Bundesliga bei Eurosport 2 wagt man schon fast nicht zu träumen).

Schlagworte:

Kommentar schreiben