Das Baseballmagazin für Baden-Württemberg

Falcons mit Auswärtserfolg

result_iconDie erste Mannschaft der Ulm Falcons spielte am vergangenen Samstag gegen den Tabellennachbarn aus Sindelfingen. Geschwächt durch einige Ausfälle, traten die Falken dort mir recht gemischten Gefühlen an. Es begann auch nicht eben erfreulich, der Gegner verwertete die Würfe des Ulmer Pitchers Valeri Wiegel gleich im ersten Inning zu mehreren Punkten, darunter ein Homerun, und brachten sich so gegen die Falcons in Führung. Nach einem Pitcherwechsel, funktionierte es dann besser. Georg Oberst selbst, hielt die Führung der Gegner über mehrere Innings im Rahmen.

falcons_logoIn der Offensive, konnten die Falcons zunächst keine Akzente setzen, zu stark war der Pitcher Sindelfingens, Leonard Schindewolf, für die Münsterstädter. Trotzdem tasteten sich die Falcons langsam heran, bis es im achten Inning dann nur noch 6-7 aus der Sicht der Falcons stand. Daniel Survila übernahm den Mound von Georg Oberst, im selben Inning wechselte auch der Pitcher bei den Squirrels. Daniel Survila gab noch einen weiteren Punkt ab, aber das sollte keine große Rolle mehr spielen. Am Ende, starteten die Falcons eine Aufholjagd, der die Squirrels fast nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Ein weiterer Wechsel des Pitchers, half den Squirrels auch nicht mehr, zu überlegen war das Ulmer Batting im letzten Inning. Sechs Punkte machten sie noch und erhöhten somit zum 12-8 Endstand, der so fast nicht mehr erwartet wurde.

Die Falcons schieben sich damit wieder auf den sechsten Platz vor, an den Squirrels vorbei. Ein wertvoller Sieg gegen einen direkten Konkurrenten.

Quelle: http://www.falcons-ulm.de/

Schlagworte: ,

Kommentar schreiben