Das Baseballmagazin für Baden-Württemberg

Tübingen Hawks: Kein Selbstläufer beim Aufsteiger

von Johannes Knuth

news_iconTübingen.  Zwei Auswärtsspiele bestreiten die Baseballer der Tübingen Hawks am Samstag beim Zweitliga-Aufsteiger Darmstadt Whippets.

So etwas hat Hawks-Spielertrainer Rouven Führmann noch nicht erlebt. Am vergangenen Samstag verletzten sich gleich drei Spieler gegen die Ladenburg Romans. Weil Führmann keine Ersatzspieler mehr hatte, musste kurzfristig Bezirksliga-Trainer Stefan Feldweg seinen Platz hinter dem Grill räumen und im Ouftfield aushelfen.

Tübingen Hawks Baseball Team

Tübingen Hawks Baseball Team

Die Personalsituation bei den Habichten ist weiterhin angespannt. Immerhin kehrt mit Christoph Ernst nun ein vielseitiger Spieler in den Kader zurück, auch die Armschmerzen von Werfer Benjamin Burkhart sind abgeklungen.

„Wir müssen Darmstadt zu Fehlern zwingen und diese dann ausnutzen“, gibt Spielertrainer Führmann die Strategie gegen den Aufsteiger vor. Ein Selbstläufer wird das aber nicht. Vor einer Woche feierten die Whippets ihr Zweitligadebüt mit zwei Kantersiegen gegen Meisterschaftskandidat Bad Homburg.

Schlagworte: ,

Kommentar schreiben